Rufen Sie uns an: 02222 - 99 56 77-0     

Fitness-Lexikon

Kennen Sie Aikido und Kunstradfahren? Möchten Sie mehr über Muskelkater und Stretching wissen? In unserem Fitnesslexikon finden Sie die wichtigsten Informationen zu verschiedenen Sportarten, Trainingsmethoden und Fitness-irrtümern. Außerdem erklärt das Lexikon anatomische und physiologische Fachbegriffe. Insgesamt bietet unser Nachschlagewerk zahlreiche Stichworte mit ausführlicher Erklärung und gibt wertvolle Tipps für ein sportliches Leben. Klicken Sie sich einfach durch unsere Fitnesswelt.

 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z



A
Zum Anfang


B
Zum Anfang


C
Zum Anfang


D
Zum Anfang


E
Zum Anfang


F
Zum Anfang


G
Zum Anfang


H
Zum Anfang


I
Zum Anfang


J
Zum Anfang


K

Kunstradfahren

Im Kunstradfahren wird turnerisches und artistisches Können auf speziellen Kunsträdern gezeigt. Der Überlieferung nach gab es bereits vor der Jahrhundertwende Kunstradsport in den USA, wo Radakrobaten wie Nikolas Edward-Kaufmann und John Featherly ihren Lebensunterhalt mit dieser Sportart bestritten haben. Die geographischen Schwerpunkte der Sportart sind heute in erster Linie in Europa zu finden. Deutschland gilt als absolute Hochburg des Kunstradsports. In den Disziplinen 1er und 2er Kunstradsport der Männer bzw. Frauen werden Weltmeistertitel und im Juniorenbereich Europameistertitel vergeben.

Zum Anfang


L
Zum Anfang


M

Marathon

Beim Marathonlauf wird eine Distanz von 42,195 KM zurückgelegt. Der Lauf geht auf ein Ereignis der griechischen Antike zurück. Der Legende nach soll der Soldat Diomedon 490 v. Chr. vom Kampfplatz zum Athener Marktplatz gelaufen sein, um die Siegesnachricht von der Schlacht bei Marathon zwischen Athenern und Persern zu verkünden. Nach Verkündung der Botschaft soll er tot zusammengebrochen sein. Bei den 1. Olympischen Spielen der Neuzeit 1896 in Athen wurde der Marathonlauf erstmals als sportliche Disziplin ausgetragen. Es gewann der Grieche Spyridon Louis.

Zum Anfang


N
Zum Anfang


O
Zum Anfang


P
Zum Anfang


Q
Zum Anfang


R
Zum Anfang


S
Zum Anfang


T

Triathlon

Der Ursprung des Triathlon (griech: Dreikampf), bestehend aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, liegt im Südwesten von San Diego (USA). Hier leistete Don Shanahan Pionierarbeit und organisierte 1974 den ersten Triathlonwettkampf. 1978 schlossen der Marine-Offizier John Collins und 15 weitere Soldaten in einer Bar auf der Südseeinsel Hawaii eine Wette ab: Wer durchschwimmt den 2,4 Meilen langen Rough Water Swim vor Waikiki Beach, radelt 112 Meilen über die Ride Around Oahu und läuft den klassischen Honolulu-Marathon in der kürzesten Zeit? Das war die Geburtsstunde des Hawaii-Triathlons. Bis heute gilt der IRONMAN Triathlon auf Hawaii als wichtigster und prestigereichster Wettkampf.

Zum Anfang


U
Zum Anfang


V
Zum Anfang


W
Zum Anfang


X
Zum Anfang


Y
Zum Anfang


Z

Zum Anfang